Meine Leitziele für die Arbeit mit meinen Tageskindern

 

    Hilf mir es selbst zu schaffen!“

    Nach diesem Motto möchte ich den Kindern Assistent sein. Ihnen auf ihrem Weg Hilfestellung leisten wenn nötig. Genügend Freiraum geben, sich selbst zu entdecken und Zeit und Raum geben Dinge selbst in die Hand zu nehmen!

     

    Erziehung im Bereich Persönlichkeitsentwicklung

    Durch einen gewaltfreien, respektvollen und liebevollen Umgang mit den Kindern sollen sie lernen, sich selbst und andere zu entdecken, ihre Bedürfnisse und Wünsche mitzuteilen, Ideen äußern und umsetzen.

    Förderung sozialer Fähigkeiten

    Durch das Miteinander der Gruppe lernen die Kinder u.a. Hilfsbereitschaft, Toleranz und Rücksichtnahme.
    Die erlangten Erfahrungen stärken den Aufbau des Selbstbewusstseins und des Selbstvertrauens.

     

    Förderung der Kreativität und Eigeninitiative

    Ich achte darauf, den Kindern genügend Raum für eigene schöpferische Leistungen zu geben. Das selbständige Gestalten mit verschiedenen Bastelmaterialien und Malutensilien ist mir sehr wichtig. Ich gebe Kindern die Möglichkeit, ihre Ideen in die Tat umzusetzen und nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten. 
     

    Sprachförderung

    Ausgewählte Bücher stehen zur Verfügung, um das Interesse und die Freude an Büchern zu wecken. Tägliches Vorlesen ist fester Bestandteil im Tagesablauf!

     

    Förderung motorischer Fähigkeiten

    Dabei ist mir Bewegung draußen besonders wichtig! Nach dem Motto: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unangemessene Kleidung! Die Natur bietet den Kindern Raum für eigene Phantasie ohne eingeschränkte Spielmöglichkeiten. Jede motorische Aktivität lässt die Kinder mehr über sich und ihren Körper erfahren. Sie müssen ihre Sinne schärfen, sich dem ständig wechselnden Untergrund anpassen und erleben dabei eine Welt voller Abenteuer, aufregender Geräusche und Gerüche.

     

    Umwelt und Gesundheitsförderung

    Durch bewusste Wahrnehmung und Auseinandersetzung mit der Umwelt sollen die Kinde diese schätzen, behüten und lieben lernen.

    Ich zeige den Kindern die Schönheiten der Natur und einen respektvollen Umgang damit. Ich gebe ihnen die Möglichkeit die Natur kennenzulernen und zu entdecken.

     

    Freude am Lernen und Wissenserweiterung

    Kinder verfügen über ein unerschöpfliches Maß an Neugierde. Ich möchte die Neugierde nutzen, um die Kinder für all die schönen Dinge, die es zu entdecken gibt, zu sensibilisieren.

     

    Es gibt viel zu entdecken , also los!